Die Gaststube Zum Kreuzhofbauer - Zum Kreuzhofbauer Edyta & Heinz Karb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Gaststube Zum Kreuzhofbauer

Die Gaststube


Kehren Sie ein, in unsere gemütliche Hofgaststube.


Unser behagliche Gaststube bietet Platz für viele Personen, ebenso unser schöner Wintergarten. An schönen Tagen können Sie auch unseren Biergarten im Hof nutzen.

 

Die Gaststube ist an folgenden Tagen geöffnet:
Schlachtfest: Jeden Mittwoch von 11 - 20 Uhr / Donnerstag, Sonn- & Feiertagen ebenfalls von 11 - 20 Uhr (Zur Spargelsaison: Plus jeden Freitag von 11 - 20 Uhr)

Bildergalerie: Zur vergrößerten Ansicht Fotos bitte anklicken

Die Speisekarte ist von guter, alter Hausmannskost geprägt und bietet ein breites Spektrum regionaler Vielfalt. Sie besticht durch ihre köstliche Einfachheit, die den kleinen Hunger aber auch den "knurrenden Magen" mehr als zufrieden stellt.

Unser Motto "Dem Gast muss es in erster Linie schmecken, er soll satt werden und gerne wiederkommen."
Als zusätzliche Leckerbissen bieten wir an allen Sonn- & Feiertagen frischen, selbstgebackenen Kuchen und herrlich duftenden Kaffee an. Gerade in der Erdbeerzeit können Sie unseren leckeren Erdbeerkuchen schlemmen.

MITTWOCH SCHLACHTFEST:  

Wir erwarten Sie an jedem Mittwoch ab 11 Uhr zu unserem Kreuzhof-Schlachtfest. Nähere Infos: hier

DONNERSTAG TAGESKARTE:
An allen Donnerstagen bieten wir Ihnen zusätzlich wechselnde Tagesgerichte an. Diese können Sie mitnehmen oder auch bei uns essen. Den Speiseplan finden Sie >hier<

Haben Sie etwas zu Feiern? 

Wir helfen gerne. Nähere Infos erfahren 

Sie hier >klick>


Planen Sie vielleicht eine Fahrradtour mit einer größeren Gruppe? 
Dann machen Sie doch einfach Rast bei uns.  
Für Gruppen und Vereine öffnen wir, nach vorheriger Absprache, auch täglich. 

Gerade während unserer Spargelsaison (April - Juni) servieren wir Ihnen unseren frisch geernteten Spargel in vielen verschiedenen Varianten. Und dies zusätzlich zu unseren normalen Öffnungszeiten ab sofort an jedem Donnerstag und Freitag von 11 - 20 Uhr.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü